Übersicht zu Deutschkursen für Neuzugewanderte jetzt online

ein Bericht von SaxoniaNews aus Chemnitz

Auf der Internetseite der Stadt Dresden ist ab sofort eine Informationstafel zu Integrations- und Sprachkursen für Neuzugewanderte zu finden. Das Dokument liefert Informationen zu Zeit und Ort besagter Kurse und soll es Menschen die aus dem Ausland nach Dresden kommen erleichtern Fuß zu fassen. Außerdemkönnen Neudresdner erfahren, wen man für Fragen kontaktieren kann. Bis jetzt gibt es das Angebot nur in deutscher Sprache, es soll aber noch um mehrere Sprachen erweitert werden.
Die Übersicht wird regelmäßig aktualisiert und ist online abrufbar unter http://www.dresden.de/deutschkurse-neuzugewanderte.

„Mit der Übersicht möchten wir mehr Transparenz über aktuelle Sprachangebote für Neuzugewanderte in Dresden schaffen und den unterstützenden Fachkräften und Ehrenamtlichen ein Instrument an die Hand geben, mit dem sie sich leichter orientieren können“, sagt Cornelia Beyer, Bildungskoordinatorin für Schulische und Berufliche Bildung. „In Gesprächen mit vielen Akteuren wurde der Wunsch nach einer eigenen Sprachkursübersicht für Dresden immer wieder formuliert“, ergänzt ihr Kollege Marcus Oertel, Bildungskoordinator für Erwachsenenbildung.

Die neue Übersicht ist in zwei Personengruppen unterteilt: Jenen mit Zugang zur Sprachförderung durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge und jenen mit vorwiegendem Zugang zu den Landesprachkursen.

Link zum Herunterladen der Übersicht: http://www.dresden.de/deutschkurse-neuzugewanderte

Weitere Informationen zur kommunalen Bildungskoordination für Neuzugewanderte der Landeshauptstadt Dresden: http://www.dresden.de/bildung-neuzugewanderte

erstellt am 16.03.2017 um 15:00