Beitragsarchiv

Im Beitragsarchiv befinden sich die semiaktuellen S1 Beiträge mit Neuigkeiten aus verschiedenen Bereichen sächsischer Politik und Kultur.

Alle sächsischen Regionen sind hier vertreten. Der Nutzer erhält somit einen guten Überblick über aktuelle Informationen aus den zurückliegenden Tagen. Die Beiträge mit interessanten Inhalten informieren über Neues aus Sachsen. Sowohl in der Rubrik Neues aus Sachsen direkt, als auch im Veranstaltungskalender, „Heute im Osten“. „Heute im Osten“ gibt übersichtlich geordnet in der Tages, Wochen oder Monatsansicht Informationen zu Veranstaltungen in Sachsen. Sowohl in Dresden, Leipzig und Chemnitz aber auch in allen weiteren Regionen zwischen Vogtland und Erzgebirge. Vor allem Dresden hat eine reiche Auswahl historischer Sehenswürdigkeiten, sowohl in Dresdens Innenstadt und im Umfeld der Landeshauptstadt Dresden. Aber auch eine große Anzahl an Veranstaltungen in Dresden finden sich im Veranstaltungskalender „Heute im Osten“ wieder. Im Beitragsarchiv finden sich viele Informationen und aktuelle News zu Dresden, Leipzig und Chemnitz. Neues aus Sachsen wird im Beitragsarchiv aufbewahrt und wächst somit zu einem wertvollen Wissensspeicher über sächsische Tradition, Kultur und dem Alltagsleben im Freistaat. Diese Informationen über Dresden und andere sächsischen Städte und Gemeinden, werden von Sachsen und Besuchern des Freistaates gern zu Rate gezogen wenn sie Informationen bezüglich Sachsens und sächsische Geschichte benötigen.

mehr >

Beiträge, Informationen über Sachsen

Dresden wächst weiter - Bevölkerungsprognose 2016

Die Leiterin der Kommunalen Statistikstelle Dr. Lioba Buscher stellte am 2. November die aktuelle Bevölkerungsprognose für die Landeshauptstadt bis zum Jahr 2030 vor. Demnach wird die Dresdner Bevölkerung weiter anwachsen - von 549 600 Einwohnern Ende Juni 2016 auf etwa 582 300 Einwohner im Jahr 2030. Dann würden etwa 33 000 Personen mehr als heute in Dresden wohnen, was einem Anstieg von 5,9 Prozent entspräche. Für die Prognoseberechnung wurden,...

mehr >

25 Jahre Landestourismusverband Sachsen - Stolzer Blick zurück, volle Kraft vor...

25 Jahre Landestourismusverband Sachsen - Stolzer Blick zurück, volle Kraft vor...

Die touristische Entwicklung Sachsens ist eine der Erfolgsgeschichten der deutschen Einheit. 25 Jahre nach der Wiedervereinigung hat sich die Zahl der Gäste im Reiseland mehr als...

mehr >

Im sächsischen Staatswald beginnen die herbstlichen Drückjagden

In vielen sächsischen Waldgebieten finden je nach Witterung von Ende Oktober bis in den Januar hinein Drückjagden statt. Dabei wird das heimische Wild effizient und tierschutzgerecht bejagt. Das Wildbret (Fleisch) des erlegten Wildes ist ein wertvolles und gesundes Naturprodukt, welches dann in den Forstbezirken/Schutzgebieten erworben werden kann. Jagdbares Schalenwild,...

mehr >

Medienfestival 2016 in Dresden

Mit kreativen und kuriosen Aktionen zeigt sich das Medienfestival in diesem Jahr unter dem Motto „Verspielte Welt(en)“: Mal eben ein Videospiel erstellen, 3D-Druck-Variationen kreieren, selbst zur Spielfigur werden, sich in Retro-Games verlieren … Formbar und faszinierend zugleich bieten digitale Medien immer wieder unzählige Möglichkeiten neue Formen zu gestalten und sie mit Inhalten zu füllen. Die Dimensionen dieser medialen Welt zeigen sich...

mehr >

Sächsischer Landespreis für Heimatforschung vergeben

Der mit insgesamt 9.000 Euro dotierte Sächsische Landespreis für Heimatforschung wurde in diesem Jahr zum neunten Mal verliehen. Der Wettbewerb für Laienforscher steht unter der Schirmherrschaft von Kultusministerin Brunhild Kurth. Staatssekretär Dr. Frank Pfeil zeichnete am 4. November 2016 im Dresdner Stadtmuseum die Preisträger aus. Den Festvortrag hielt Prof. Dr. Michael Simon, Professor für Kulturanthropologie/Volkskunde an der Johannes Gutenberg-Universität...

mehr >

Jagdsaison bringt Wild in sächsische Küchen

Herbstzeit ist Jagdzeit, aber auch im Frühjahr und Sommer können Gourmets frisches Wildfleisch genießen. Bis zum Abschluss der Jagdzeit Ende Januar gibt es bei Sachsenforst frisches Wildbret, vor allem von Reh, Hirsch und Wildschwein. Aber auch Dam- und Muffelwild sind in manchen Regionen zu haben. Wildfleisch ist gesund, es kommt aus der Region und es schmeckt lecker. Dieses Naturprodukt nimmt eine Spitzenstellung im Hinblick auf Qualität, Geschmack und...

mehr >

Sächsischer Staatspreis für Design 2016

Wirtschaftsminister Martin Dulig hat am 24.10.2016 im Lichthof des Albertinums Dresden die Auszeichnungen zum Sächsischen Staatspreis für Design 2016 verliehen. Insgesamt wurden 16 Preise und drei Anerkennungen in den Kategorien Produkt-, Kommunikations-, Nachwuchs- und Soziales Design sowie der Publikumspreis vergeben.Mit dabei waren die Musiker von central boom and space und als Überraschung die Uraufführung des Tanz-Acts ONE der Dresdner Choreografin Petra...

mehr >

Das Horror-Clown-Phänomen

Seit mehreren Jahren gibt es ein Phänomen, bei dem sich Täter als Grusel- oder Horror-Clown maskieren und dann, mit Messern, Äxten oder Motorsägen bewaffnet, Passanten erschrecken oder bedrohen. Dieser Trend ist vor allen in den USA, in Kanada, Großbritannien und Frankreich verbreitet und schwappt nun auch nach Deutschland über. In diesem Zusammenhang möchte das Landeskriminalamt Sachsen Nachahmern dringend davon abraten, sich dem „Horror-Clown“-Trend...

mehr >

7. Deutsch-Deutsche Filmtage der Partnerstädte Hof und Plauen

7. Deutsch-Deutsche Filmtage der Partnerstädte Hof und Plauen

Vom 10. bis 15. November 2016 finden in den Partnerstädten Hof und Plauen die 7. Deutsch-Deutschen Filmtage „Von der Teilung zur Einheit“ statt. Den Organisatoren ist...

mehr >
zurück